Alles hat ein Ende, dieser Blog hat keins

10. Mai 2020 - Allgemein

Titelfoto: © Kulturproleten

Es ist ruhig geworden um die Kulturprolet*innen, nicht? Schon seit einiger Zeit lassen der Firlefanz, die tiefgründigen Artikel und die unterhaltsame Literatur auf sich warten. Schon länger waren wir uns der schwierigen Situation bewusst, in der wir uns befanden. Man nennt sie: Berufsleben.

Lachhaft klar, so einen kleinen Artikel schafft man ja wohl auch mal nebenbei. Zumindest nach einer kurzen Eingewöhnung in diese neue Lebensphase. Der Blog wird wieder Fahrt aufnehmen, haben wir uns gesagt. Spätestens wenn wir uns alle erstmal eingefunden hätten – wir, die wir nun über ganz Deutschland verteilt waren.

Leider ist es nicht so gekommen und nach und nach mussten wir uns eingestehen, dass wir es einfach nicht mehr schaffen. Gleichzeitig war es nie eine Option für uns, den Blog aufzugeben, ihm den Todesstoß zu versetzen. So haben wir schweren Herzens beschlossen, Abschied zu nehmen und unser Baby in neue Hände abzugeben. Hände, die das Projekt mit genauso viel Spaß, Experimentierfreudigkeit und Elan weiterführen würden.

Dieser Zeitpunkt ist nun gekommen: The show will go on! Nur eben mit neuen Hauptdarsteller*innen und uns in kleinen Nebenrollen. Wir freuen uns für den Blog, freuen uns über die neuen Köpfe dahinter, freuen uns, dass es endlich wieder losgeht und dass das Projekt „Kulturproleten“ weiterlebt.

Wir möchten uns bedanken, für all die Unterstützung, die wir während der letzten viereinhalb (!) Jahre erfahren haben, für die tollen Erfahrungen und die gemeinsamen Erlebnisse. Und wir möchten den neuen Kulturprolet*innen viel Erfolg und Spaß wünschen!

Alix, Jasmina, Jürgen, Kilian, Theresa

Kulturprolet_innen
Letzte Artikel von Kulturprolet_innen (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.