Unsere Autor_innen

Anna Seidel

Anna Seidel ist Literaturwissenschaftlerin, Kulturpoetin und Feministin. Sie arbeitet in Münster als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Moritz Baßler, als freie Autorin schreibt sie unter anderem für das Missy Magazine und die testcard. Auf ihrem ersten Walkman hörte sie vor allem Alf-Kasetten.

Ariane Röder

Ariane Röder ist Kulturwissenschaftlerin, wohnhaft in Leipzig.
Sie studiert aktuell den Master "Interkulturelle Bildung, Migration und Mehrsprachigkeit" in Karlsruhe und schreibt ihrer Masterarbeit unter dem Titel: "Rassifizierung und Subjektivierung im 'antimuslimischen' Diskurs-
Eine Analyse ausgewählter narrativer Interviews."
Interessiert ist sie an Rassismustheorie, Postkolonialismus,
Migrationsgesellschaftlichen Zusammenhängen
sowie emanzipatorischen Bestrebungen.

Christian Dömer

Christian Dömer ist seinerseits stolzer Besitzer einer schwarzen 84er American Strat, die er aus purer Ehrfurcht jedoch eigentlich nur stimmt – und dann wieder wegstellt. Von Mr. Slowhands Songs hört er am liebsten Strange Brew und studiert außerdem katholische Theologie und Kulturpoetik.
David Barkhausen

David Barkhausen

David Barkhausen – zwischen Dorfkind und Stadtneurotiker, Messdiener und Marx. Verbringt seine Tage hinter dem Schreibtisch oder treibt sich rastlos in der Welt umher. Schreibt über Roboterwettbewerbe und Weltpolitik – oder alles dazwischen.
David Barkhausen

Letzte Artikel von David Barkhausen (Alle anzeigen)

David Büchler

David Büchler ist Fan von Borussia Mönchengladbach. Die unerwarteten Höhenflüge seines Lieblingsvereins führten in den letzten Jahren zu diversen Reisen durch Europa, in deren Folge sich das Studium verzögerte. In seiner Masterarbeit beschäftigt er sich mit Diskriminierung in Fußballfankulturen und bloggt seit einigen Jahren als Redaktionsmitglied des „MitGedacht“-Blogs über die Mönchengladbacher Fanszene.

Letzte Artikel von David Büchler (Alle anzeigen)

David Ginnuttis

David Ginnuttis zeichnet nur noch sehr selten Phalloi und schreibt eigentlich nie, aber denkt manchmal Gedichte. Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im SFB Kulturen des Entscheidens ist er durch sein Dissertationsprojekt zu Autobiographien von Politiker_innen nicht zuletzt mit der campy eingeölten Hypermaskulinität des Governators Arnold Schwarzenegger konfrontiert.

Letzte Artikel von David Ginnuttis (Alle anzeigen)

Dominik Bäcker

Dominik Bäcker

Dominik Bäcker studiert Lehramt in Münster. Er interessiert sich für Geschichte und Kultur und schreibt deswegen darüber.
Dominik Bäcker

Felix Schallenberg

Felix Schallenberg ist Masterstudent der Kulturpoetik der Literatur und Medien an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Letzte Artikel von Felix Schallenberg (Alle anzeigen)

    Hannah Zipfel

    Hannah Zipfel stemmt privat lieber den Kugelschreiber als die Hantel. Sie lebt in Münster, wo sie derzeit den Masterstudiengang Kulturpoetik beendet und sich in feministischen Zirkeln herumtreibt. Davon ab ordnet sie Diskurse im Pop-Archiv am Lehrstuhl von Moritz Baßler.

    Jasper Stephan

    Jasper Stephan ist Studierender des Masterstudiengangs Kulturpoetik der Literatur und Medien an der Universität Münster sowie Hilfskraft am Germanistischen Institut, Abteilung Neuere Deutsche Literatur.

    Letzte Artikel von Jasper Stephan (Alle anzeigen)

    Johanna Kaschik

    Johanna zog es nach Münster für ein Jurastudium, nach 4 Semestern wechselte sie zum Bachelor in Philosophie und Germanistik. Gegenwärtig ist sie im 4. Mastersemester Germanistik. Ihren Traumberuf hat Johanna während ihrer Zeit als Praktikantin bei der Hersfelder Zeitung gefunden. Sie liebt die Kolumnen von Harald Martenstein und applaudiert für guten investigativen Journalismus.

    Julia de Romémont

    Die Deutsch-Französin interessiert sich schon ihr ganzes Leben lang für Politik und wie sie in verschiedenen Ländern erlebt wird. Da war es nur logisch nach ihrem Bachelorstudium in Politik- und Verwaltungswissenschaft in Konstanz einen Doktor in Politikwissenschaft in Oxford anzustreben. Wenn sie nicht gerade promoviert oder feurige politische Plädoyers hält, tanzt sie leidenschaftlich gerne.
    Kevin Pottmeier

    Kevin Pottmeier

    Kevin Pottmeier ist Tierrechtsaktivist beim örtlichen Kollektiv 'Tierrechtstreff Münster', das sich für die Befreiung der nichtmenschlichen Tiere aus den Herrschafts- und Ausbeutungsverhältnissen unserer tierproduktkonsumierenden Gesellschaft einsetzt. Darüber hinaus ist er auch in anderen emanzipatorischen Zusammenhängen aktiv, da „sich Menschenrechte und Tierrechte nicht voneinander trennen, sie sich nicht ohne einander denken lassen.“
    Kevin Pottmeier

    Klaus Kerschensteiner

    Klaus Kerschensteiner sammelt, was andere Wegwerfen: Verpackungen. Und weil es davon eine ganze Menge gibt, geht ihm das Analysematerial für sein Promotionsvorhaben nie aus. Nach Stationen in Passau, München und Bratislava lebt der studierte Text- und Kultursemiotiker in Berlin.

    Letzte Artikel von Klaus Kerschensteiner (Alle anzeigen)

    Michael Pollok

    Michael Pollok

    Im Herzen eigentlich Kultursoziologe studiert Michael Pollok Politikwissenschaft in Frankfurt und interessiert sich unter anderem für das Politische moderner Ästhetiken. Hochschulpolitisch versucht er studentische Hilfskräfte davon zu überzeugen, dass es sich lohnt, dafür zu kämpfen, mehr Rechte als ein Drucker zu haben. Außerdem trinkt er gerne Wein.
    Michael Pollok

    Nina Bornemann

    Nina studiert Kommunikationswissenschaft an der WWU in Münster. Heimlich schwärmt sie immer noch für Rex Gildo und hofft auf eine Reunion von Tic Tac Toe. Hossa!

    Letzte Artikel von Nina Bornemann (Alle anzeigen)

    Letzte Artikel von Nina Kramer (Alle anzeigen)

    Letzte Artikel von Norma L. Werbeck (Alle anzeigen)

      Philipp Hülemeier

      Philipp Hülemeier

      Philipp Hülemeier ist Master-Student der Philosophie mit den Schwerpunkten Ethik und politische Philosophie. Seine Interessengebiete reichen von klassischen bioethischen Fragestellungen bis hin zu den Themenfeldern der Theologie in ethischen und politischen Kontexten. Hierbei ist ein Ausgangspunkt für ihn immer auch die Frage nach feministischen Perspektiven, auch und gerade als Mann*.
      Philipp Hülemeier

      Philipp Ohnesorge

      Weird music, crappy football and bad politics. Equal parts.

      Letzte Artikel von Philipp Ohnesorge (Alle anzeigen)

      Sebastian Berlich

      Sebastian Berlich

      Sebastian Berlich schätzt Hip Hop jeglicher Couleur, ohne dabei auf einen kritischen Blick zu verzichten. Mit diesem seziert er zudem gerne musikalische und kulturelle Phänomene für diverse Blogs, Magazine und Podcasts, wenn er nicht gerade mit seinen Studien zu Kulturpoetik und Kunstgeschichte in Münster beschäftigt ist.
      Sebastian Berlich
      Till Schröder

      Till Schröder

      Till Schröder studiert Kulturpoetik der Literatur und Medien, arbeitet als Autor und Lektor für den Deutschen Architektur Verlag, glaubt an Star Trek und hat zur Zeit etwas Probleme mit seiner Magenschleimhaut.
      Till Schröder

      Walter Hermann

      Walter Hermann ist Ingenieur mit Affinität zu Programmiersprachen, Lyrik und Prosa. Seine Passwörter generiert er aus den Anfangsbuchstaben von Gedichtversen.

      Letzte Artikel von Walter Hermann (Alle anzeigen)