#skulpturproleten-Gewinnspiel: Die Plätze 1 bis 3 stehen fest

17. Juli 2017 / 0 comments

Knapper hätte die Kiste kaum sein können (knappe Kiste): Gestern Abend um 18.22 Uhr ging die Stimmauszählung für das Siegerfoto von unserem #skulpturproleten-Gewinnspiel mit nur einer Stimme Unterschied zu Ende.   Platz 1 🏆: @kimiwes inda house In Interaktion mit einem menschlichen Gegenüber erhält die Skulptur einen Kontext-Mehrwert. Das Foto bildet nicht nur ab, sondern…

Read more →

#skulpturproleten-Gewinnspiel

12. Juni 2017 / 0 comments

Kulturproleten are going #skulptur: Am Samstag starteten die Skulptur Projekte in Münster. Wir freuen uns, dieses bedeutende Kunstevent hier in der Stadt verfolgen zu können und haben uns etwas ganz besonderes für euch ausgedacht: das #skulpturproleten-Gewinnspiel! Postet auf Facebook oder Instagram euer schönstes/witzigstes/originellstes/proletischstes Foto von einer Skulptur der Skulptur Projekte 2017 und gewinnt einen Kulturproleten-Rucksack…

Read more →

Das GROSSE Kulturproleten-Bewerbungsabsagen-Bullshit-Bingo

24. April 2017 / 0 comments

Hier gibt es das lustige Spiel als pdf zum Ausdrucken: Bewerbungsabsagen-Bullshit-Bingo Viel Spaß! Und alles Gute, auch beruflich.  

Männersongs

27. Februar 2017 / 0 comments

Sie singen und wurden schon oft besungen: die Männer. Tadaaa, eine feine Auswahl von mal mehr, mal weniger grandiosen Männersongs. …to be continued.

Das Handschuh-ABC – Heinz Strunks Der goldene Handschuh

26. Februar 2017 / 0 comments

„Ich könnte Fotzen fressen wie Kartoffelsalat.“((Soldaten-Norbert in einem Gespräch mit WH3, aus: Heinz Strunk: „Der goldene Handschuh“, S. 175)) Heute vor genau einem Jahr wurde Heinz Strunks siebter Roman Der goldene Handschuh veröffentlicht, der von dem Hamburger Serienmörder Fritz Honka handelt. Auf rund 250 Seiten erzählt Strunk von Verwahrlosung, Alkoholexzessen und sexueller Abartigkeit, die letztendlich…

Read more →

Denk mal schief – Saarländische Albernheiten und ein Penis-Cut-up

19. Dezember 2016 / 1 comment

„Denk mal schief“ – ein Satz, der mich prompt fast 20 Jahre in die Vergangenheit befördert, zurück auf den Schulhof meiner saarländischen Grundschule. Die Banane von XY ist aber groß – „ha, ha, denk mal schief“. Drei Worte und jeder im Umkreis von 10 m fängt lauthals an zu lachen, zumindest in der Grundschule –…

Read more →

Gut zitiert! Fünf Songs zum Wiedererkennen

15. Dezember 2016 / 1 comment

  Wir sind Student_innen und kennen uns mit Zitierweisen aus. Ja, schon okay, Homer. Dass zitieren, covern, klauen, plagiieren aber auch wirklich, ja wirklich (!!1!elf!!) Spaß machen kann, hört ihr an diesen fünf Songs. Also Lauscher gespitzt und Tanzbein geschwungen! Achtung: Der letzte Song wird dir Tränen in die Augen treiben! Denn er ist an…

Read more →

Pop(p) Art – modernes Marketing at its best.

15. Oktober 2016 / 0 comments

Dieses Fundstück – eine Kondom-Packung des Drogeriemarkts Rossmann – beweist, warum man Zugfahrten immer dazu nutzen sollte, um in Gratis-Magazinen zu blättern. Wir verbeugen uns feierlich vor dem raffinierten Marketing-Meister, der diesen Flachwitz ins Geschäft gebracht hat. „Pop(p) Art ist eine Praktik, die sich auf sensitive Weise dem Trivialen zuwendet und sich den vermeintlich profanen…

Read more →

Yo, Juse!

5. August 2016 / 0 comments

Juse Ju! Da schreit man gleich Juhu! Yo. Ich lass das mit den Rhimes lieber. Juse Ju kann das besser. Der Kirchheim unter Teck-er hat sich glücklicherweise nicht dem Techno, sondern dem Rap verschrieben. Nach Stationen in Japan und Mexiko rappte er seit seiner späten Jugend durchs Schwabenländle und bringt zum Auf weiter Flur den…

Read more →

Rocky ‚Nichtbalboa‘ Votolato

3. August 2016 / 0 comments

Rocky Votolato – cooler könnte ein Name kaum sein – wurde 1977 in Texas geboren und treibt sich heute vor allem in der Gegend um Seattle rum. Bereits 2015 hat der Singer-Songwriter einen Abstecher nach Münster gemacht und im Gleis 22 sein Album Hospital Handshakes vorgestellt. Diesen Sommer kehrt er zum Auf weiter Flur Festival…

Read more →