Blogbuster – Ein Preis mit schönem Schein

30. Oktober 2016 / 2 comments

Titelfoto: © Kulturproleten Durch Zufall sind wir bei unseren Erkundungen durch die unendlichen Hallen der Frankfurter Buchmesse an einem Plakat zum Eröffnungsevent des Blogbusters vorbeigekommen – bewusst und sehr neugierig haben wir dieses schließlich besucht. Das Event entpuppte sich als Auftaktveranstaltung und Pressekonferenz in einem und versuchte der Buchwelt und dem Publikum einen neuen und…

Read more →

(Ron Winklers) Lyrik als Heilmittel gegen den Rechtsruck?!

9. September 2016 / 2 comments

Die Woche nach der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern: Es läuft gut für die AfD, das kann man nicht leugnen und man fragt sich, wie es passieren konnte, dass eine Partei mit solch eigensinnigen Ansichten und einer solch weltfremden Interpretation der Realität, ja, geradezu einer Pippi-Langstrumpfesken Zurechtbiegung ebendieser Realität, zweitstärkste Partei werden konnte. Ich frage mich das…

Read more →

„Die Prüfung“ – Selektion einmal menschlich

8. Juni 2016 / 0 comments

Ob Wohnungssuche, Bewerbungsgespräch oder Partnerwahl, der Prozess der Selektion findet sich in vielen Situationen unseres Alltags wieder. Mal urteilen wir, mal wird über uns geurteilt: Fremde Personen „vom Fach“ entscheiden dann über unsere Eignung, oft in einer höchst artifiziellen und punktuellen Situation. Der Dokumentarfilm „Die Prüfung“ von Till Harms (Trailer) nimmt dieses Erlebnis zum Anlass,…

Read more →

Die Sache mit den Zombies. Zu Peter Kümmels Kulturkritik

8. Januar 2016 / 0 comments

Am 07.12.2015 erhielt Peter Kümmel für seinen Artikel „Sie sprechen nicht zu uns“ den Deutschen Reporterpreis 2015 in der Kategorie ‚Beste Kulturkritik‘. Ein Ereignis, das mich entweder an der Vergabepolitik des Preises oder aber an meiner eigenen Auffassung über einen guten Artikel zweifeln lässt. Ohne Frage bevorzuge ich die erste Variante. Vielleicht fangen wir mit…

Read more →

Why Generation Y?! – Eine Be-Werbung

23. Oktober 2015 / 0 comments

Sehr geehrte Damen und Herren, die Arbeit bei Ihnen stellt für uns eine Möglichkeit dar, viele unserer Interessen und bisherigen Ausbildungsschwerpunkte zu vereinen und somit mit maximaler Effizienz zu dem Erfolg Ihres Unternehmens beizutragen. Wir, die Generation Y, wurden nach 1980 geboren, Entschuldigung, nach 1985, oder noch genauer zwischen 1977 und 1998 und kennen somit…

Read more →